Skip to main content

Zahnputzbecherhalter


Haceka Kosmos Chrome , Becherhalter

11,89 € 20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsAnsehen auf Amazon*
Haceka Mezzo Tec, Doppelglashalter

24,99 € 36,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsAnsehen auf Amazon*

Etwas Luxus fürs Bad, mit einem Zahnputzbecherhalter!

Die Aufbewahrung des Zahnputzbechers ist immer eine etwas heikle Angelegenheit. Bei den meisten steht er am Beckenrand oder im Badezimmerschränkchen. Und fast immer steht er dabei irgendwie im Weg. Besonders auf dem Beckenrand macht er keinen allzu tollen Eindruck, oftmals passt er nicht von der Optik an den im angestammten Platz und verschandelt den Gesamteindruck Deines Badezimmers. Zusätzlich kommt es immer wieder zu unschönen Schmutzrändern unter dem Becher, egal wie oft Du sauber machst, ruckzuck sind die Ränder wieder da.

Die Lösung ist eine Unterbringung an einer Stelle, die sonst keinen weiteren Nutzen für Dich hat, an Deiner Wand. Ganz bequem, rechts oder links vom Waschbecken, nur eine Armlänge entfernt, so dass Du Deine Zahnputzutensilien immer griffbereit hast. Mit einem Zahnputzbecherhalter! Fest in der Wand verankert hält er alles für Dich bereit, was Du für Deine Zahnreinigung benötigst. Mit dem richtigen Design passt er in jedes Badezimmer und wertet dieses oftmals noch auf, denn ein schöner Zahnputzbecherhalter aus poliertem Edelstahl mit echten Glasbehältern wirkt immer stylisch und edel.

Welche Art von Zahnputzbecherhalter passt zu mir?

Das hängt in erster Linie mal davon ab, wie viele Personen Dein Badezimmer nutzen. Bist Du der Alleinherrscher über Dein Reich, genügt ein einfacher Zahnputzbecherhalter für eine Garnitur vollkommen. Genießt du Dein Dasein in der Wohnung in trauter Zweisamkeit, hängt es von der Vertrautheit in Eurer Beziehung ab, ob Ihr nur einen Zahnputzbecher braucht oder ob selbiger in zweifacher Ausführung vorhanden sein soll. Je nachdem wie diese Einschätzung ausfällt, benötigst Du dann auch einen Zahnputzbecherhalter für die Unterbringung von einem oder eben von zwei Bechern.

Sind mehrere Personen am Gebrauch des Badezimmers beteiligt, beispielsweise durch die Anwesenheit diverser Kinder, dann sind natürlich auch mehrere Halterungen für die Zahnpflegeutensilien erforderlich. Da es in der Regel nur Zahnputzbecherhalter gibt, die für die Aufnahme von einem oder zwei Zahnputzbechern geeignet sind, kann es hier erforderlich sein, mehrere Halter anzubringen. Da Du diese aber nach Belieben platzieren kannst und die Befestigung nicht allzu schwierig ist, sollte das kein Problem darstellen.

Der nächste Punkt ist das Design, schließlich soll der Zahnputzbecherhalter optimal in das Gesamtbild Deiner Badezimmerausstattung passen und nicht gleich jedem Besucher ins Auge stechen.

Auch wenn sich die verschiedenen Garnituren auf den ersten Blick sehr ähneln, so gibt es auf den zweiten Blick doch erhebliche Unterschiede. Dies vor allem in der Bauart, jedoch auch beim Material und der Art der Befestigung bieten sich Dir einige Möglichkeiten der Auswahl.

Varianten der Zahnputzbecherhalterung

Bei der einfachsten Variante besteht der Zahnputzbecherhalter aus einfachen, verchromten Metallstäben, welche durch Lötstellen miteinander verbunden sind. Hier besteht der Zahnputzbecher aus einfachem aber robustem Kunststoff. Was auf den ersten Blick nach einem billigen Modell klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen durchaus als eine vernünftige und praktische Lösung. Denn dieses Modell verfügt über ein recht geringes Gewicht, was Dir die Möglichkeit bietet, den Zahnputzbecherhalter mittels Klebetechnik an der Wand Deines Badezimmers anzubringen. Oftmals gehören die dafür erforderlichen Klebepads schon zum Lieferumfang dazu und Du hast damit eine optimale Möglichkeit deinen Zahnputzbecherhalter ohne Bohren an der Wand zu befestigen (beispielsweise wenn der Vermieter das Bohren im Bad untersagt).

Einfach Klebepad drauf, an der gewünschten Stelle an die Wand gedrückt und voilà, hast Du binnen Sekunden ein schickes Accessoire für Dein Bad.

Ein weiterer Vorteil bietet sich Dir durch den Kunststoffbecher. Gerade am frühen Morgen, wenn die Feinmotorik noch nicht so will, kann es passieren, dass Dir der Becher aus der Hand rutscht. So ein Missgeschick verzeiht Dir ein Kunststoffbecher ohne Probleme, wohingegen ein Glasbecher in diesem Fall dazu neigt, beleidigt in tausend Teile zu zerbersten. Allerdings hält sich die Belastbarkeit bei diesem System in Grenzen, wenn Du also zu den Leuten gehörst, die ihre Zahnbrüste, Zahnpasta und sonstige Zahnpflegeprodukte bevorzugt im Zahnputzbecher aufbewahren, ist von dieser Variante abzuraten.

Wesentlich belastbarer ist hier ein Modell, welches neben einem robusten Rahmen aus Edelstahl auch über eine Möglichkeit der Anbringung durch Verschraubung verfügt. Diese Modelle bekommst Du sowohl in der Einzelausführung, als auch als doppelter Zahnputzbecherhalter. Diese gibt es mit Zahnputzbechern in Kunststoff- oder in Glasausführung. Die Zahnputzbecherhalter selbst kannst Du ebenfalls in verschiedenen Varianten kaufen, es gibt sie in der hochglänzenden Edelstahlausführung als auch gebürstet, was dem Material einen edlen und matten Schimmer verleiht. Ein hochwertiges Produkt mit einer hohen Lebensdauer, an dem Du lange Freude haben wirst und welches Dein Badezimmer noch ein bisschen mehr aufwertet.

Ein paar Tipps zur Anbringung des Zahnputzbecherhalters

Über die Möglichkeit den Zahnputzbecherhalter anzukleben haben wir ja schon gesprochen, hier gibt es nur noch zu erwähnen, das auch jeder andere Halter mittels Klebstoff befestigt werden kann. Allerdings muss es ein sehr hochwertiger Kleber sein, damit der in der feuchten Umgebung standhält und nicht irgendwann Dein Zahnputzbecherhalter von der Wand fällt.

Ist es Dir untersagt, in Deinem Badezimmer Löcher in die Wand beziehungsweise in die Fliesen zu bohren, besteht noch eine weitere Möglichkeit, die jedoch nur anwendbar ist, wenn Du ein Badezimmermöbel in der unmittelbaren Nähe hast. Dann kannst Du den Zahnputzbecherhalter einfach an diesem Badezimmermöbel festschrauben ohne die Wand zu beschädigen.

Nicht die perfekte Lösung aber durchaus stabil. Auch ein Anbringen links oder rechts am Badezimmerschrank ist machbar, hierzu musst Du nur die Löcher für die Schrauben durch den Kunststoff bohren. Statt der normalen Schrauben nimmst Du hier Metallschrauben, welche Du mit Unterlegscheiben und Muttern festziehen kannst. Auch so hast Du Deine Artikel für die Zahnpflege immer griffbereit und eine originelle Anbringungsart für Deinen Zahnputzbecherhalter noch dazu.

Ist Dir das Bohren in der Wand Deines Badezimmers erlaubt, vereinfacht das natürlich die Anbringung erheblich. Hier musst Du lediglich mit einem Bohrer in der passenden Größe das Loch bohren, den Dübel rein und schon kannst Du Deinen Zahnputzbecherhalter festschrauben. Um Dir bei einem späteren Auszug unnötigen Ärger mit Deinem Vermieter zu ersparen, raten wir Dir dazu die Bohrung nicht mitten in einer Fliese vorzunehmen. Versuche den Zahnputzbecherhalter so zu platzieren, dass Du die Bohrungen in den Fugen zwischen den Fliesen vornehmen kannst. Damit fällt Dir zum einen das Bohren selbst deutlich leichter (das Ansetzen des Bohrers auf den glatten Fliesen ohne abzurutschen ist eine Kunst für sich), zum anderen wirst Du keine Probleme haben, das Bohrloch später einmal wieder zu verschließen.

Noch ein letzter Tipp für das Anschrauben Deines Zahnputzbecherhalters. Benutze ausschließlich rostfreie Schrauben, da die Schrauben in der feuchten Umgebung sonst sehr schnell anfangen zu rosten. Es würde Jahre dauern, bis die Schraube durchgerostet ist, allerdings können sich unterhalb des Zahnputzbecherhalters durch ablaufendes Kondenswasser sehr unschöne braune Roststreifen bilden, die nur schwer wieder wegzukriegen sind.